Portrait_Theo Kromer_Werdegang.jpg

Theo Kromer 

Theo Kromer

«Als Unternehmer und 
Senior Consultant

gebe ich meine Erfahrung

intern und extern weiter.»

Im Jahre 1974 trat Theo Kromer, Vertreter der dritten ­Generation, in die damalige Kromer AG, Druck und Verlag, in Lenzburg ein. Mit zwei Berufen, Buch- und Offset-
drucker, brachte er das bestmögliche Rüst-
zeug mit. Verschiedene ­Abschlüsse von Fachschulen in der grafischen Branche so-
wie die Weiterbildungen an der Ecole Supérieure de Commerce, La Neuveville, und der Besuch der Tagesfachschule an
der Kunstgewerbeschule Basel vervollstän-
digten seinen beruflichen Horizont.
Diverse Sprachaufenthalte im Ausland be-
reicherten sein sprachliches und kulturelles Know-how. Erfolgreiche Umstrukturierungen ebenso wie An- und Ver­käufe von Firmen legen Zeugnis ab von seinem zielgerichteten unternehmerischen Handeln. 

Die Kromer AG ist die Nachfolgerin der im Jahre 1961 gegrün­deten, aus einer Einzel­firma entstandenen Aktiengesellschaft Kromer AG. Die Kromer AG ist innerhalb der Kromer Gruppe zuständig für die Immobilienentwicklung. Sie baut sowohl eigene als auch fremde Immobilien. Das Eigenkapital befindet sich im Besitze der Familie Theo Kromer, die Wert legt auf eine gesunde Kapitalstruktur mit breiter Eigenkapitalbasis.